• +49 (0)7541 9506 222 (Mo-Fr 08:00 - 17:00 Uhr)
  • Ab € 250.- Lieferung frei Haus

Aktenvernichter-Öl

Warum muss ein Aktenvernichter geölt werden?

Die Schneidwalzen des Aktenvernichters müssen regelmäßig geölt werden, um das Gerät leistungsfähig zu erhalten. Dies gilt besonders für Partikelschnitt-Aktenvernichter. Sie verlängern die Lebensdauer Ihres Aktenvernichters und sparen Zeit beim Shreddern, wenn Sie spezielle Schmiermittel verwenden. Aktenvernichter, die nicht regelmäßig geölt werden, beginnen nach nur wenigen Tagen erheblich langsamer zu arbeiten, weil die Schneidzylinder so konzipiert sind, dass sie nur gut geölt reibungslos laufen. Regelmäßiges Ölen kann zudem lästige Geräusche vermeiden, die manchmal nach einem Papierstau oder durch Papierstaub bei Streifenschnitt-Aktenvernichtern auftreten können.

Wenn Aktenvernichter längere Zeit nicht geölt wurden, kann folgendes passieren:

  • Es werden pro Durchgang bzw. pro Minute weniger Blätter zerkleinert
  • Der Zerkleinerungsprozess verlängert sich und wird schwerfälliger
  • Es kommt häufiger zu Papierstaus, verbunden mit Verunreinigungen durch Papierschnipsel nach Betätigung der Rücklauffunktion.
  • Die Kosten für den Service steigen, da die Serviceintervalle kürzer werden.
  • Die Herstellergarantie kann entfallen.
Wir können das mit einem Vergleich erklären: „Sie können radfahren, ohne die Kette vorher geölt zu haben; das Treten in die Pedale wird jedoch wesentlich schwerer sein und Sie brauchen länger, um von A nach B zu kommen.“
 
Aktenvernichter einer hohen Sicherheitsstufe (z. B. DIN 5) können ein einzelnes Blatt in mehr als 10.000 Teilchen zerkleinern. Sie müssen daher häufiger geölt werden als Aktenvernichter einer mittleren Sicherheitsstufe (z. B. DIN 3), die ein Blatt in bis zu 500 Teilchen zerkleinern.
 

Es gibt 3 verschiedene Möglichkeiten, die Schneidwalzen zu ölen:

Öl in der Flasche - das Öl kann entweder direkt auf die Schneidwalzen gegeben werden, oder Sie gießen ein paar Linien auf ein Blatt Papier und lassen es durch den Aktenvernichter laufen.
Sprühöl - ein leichtes Öl, das entweder in einer Sprüdose oder in einer Pumpflasche erhältlich ist.
Ölpapier - sehr beliebte, einzelne Päckchen, die mit Öl imprägniert sind. Diese Päckchen geben beim Zerkleinerungsvorgang das Schmiermittel direkt auf die Schneidwalzen ab; eine sehr effektive Methode.
 

Bitte beachten Sie

Verwenden Sie ausschließlich Öl, das von den Aktenvernichter-Experten - Aktenvernichterdirekt.de - empfohlen wird. Alle Geräte sind mit einem speziellen Schmiermittel behandelt, das die Bildung von Papierstaub verhindert, der die Wirkung des Öls aufheben würde. Mehr Infos dazu sind auf Anfrage verfügbar.
Zuletzt angesehen