• +49 (0)7541 9506 222 (Mo-Fr 08:00 - 17:00 Uhr)
  • Ab € 250.- Lieferung frei Haus

Was ist zu zerkleinern?

Was ist zu zerkleinern?

Für Persönlichen- oder Heimgebrauch

Es gibt viele Dokumente, die mit Personen zu tun haben, wie Kontoauszüge, Rechnungen, unerwünschte Post, im Voraus genehmigte Anfragen, Hypotheken-Details, persönliche Briefe etc. und die an einem sicheren Platz aufbewahrt werden sollten oder wenn sie nicht mehr benötigt werden, richtig entsorgt werden sollten.
Stellen Sie sich die Frage:
„Möchten Sie, dass Ihr Nachbar oder irgend ein Fremder diese Information lesen kann?“

Wenn die Antwort NEIN ist, dann bestellen Sie online oder rufen Sie uns an unter 07541 9506 222 JETZT!

Immer zerkleinern:
  • Wenn unerwünschte Nachrichten Ihren Namen oder Adresse und andere wichtige persönliche Daten enthalten.
  • Kreditkarten, Rechnungen, Erlöse etc. immer zerkleinern, wenn sie nicht länger benötigt werden.
  • Wenn Sie die Ausgaben und Aufwandskonten beendet haben.
  • Wenn Aktenschränke etc. aufgeräumt werden.
  • Bevor Sie umziehen.
  • Nach einem Trauerfall.
Immer beachten:
  • Alle Steuerzahlen werden aufgefordert die Auflistungen Ihrer Einkommensnachweise und Ihres Kapitals für min. 22 Monate aufzubewahren und können bis zu 6 Jahre noch nachgefragt werden.
  • Kontoauszüge, Haushaltsrechnungen etc. sollten mind. 1 Jahr aufbewahrt werden, wenn Sie die Ausgaben vergleichen wollen.
  • Prüfen Sie die Unterlagen mit Ihrem Steuerberater.

Für den geschäftlichen Gebrauch

Stellen Sie sich vor, eines der folgenden Daten würde auf dem Schreibtisch Ihres größten Konkurrenten landen:
  • Umsatzprognosen
  • Business Pläne
  • Forschung und Entwicklungsinformationen
  • Kundenlisten
  • Preislisten
  • Gewinnspannen
  • Erfüllung der Bestellraten
  • Gehälter des Personals
  • Analyse der Konkurrenz
  • Pläne für die Markteinführung
  • Kontoauszüge
  • Ausschreibungsunterlagen
  • Geschäftseröffnungen und die Patrouillezeiten des Sicherheitspersonals
Könnte Ihr Geschäft nachteilig beeinflusst werden, wenn irgendwelche von oben genannten Informationen, öffentlich bekannt werden würden?

Wenn die Antwort JA ist dann gleich online bestellen oder rufen Sie uns an unter 07541 9506 222 JETZT!

Immer zerkleinern:
  • Jeden Tag die unerwünschte Post und überschüssiges Papier
  • Wenn Schränke aus- bzw. aufgeräumt werden
  • Am Ende des Geschäftsjahres
  • Wenn Sie Fotokopien von vielen Dokumenten haben
  • Sobald eingelagerte Dokumente die Dauer der Aufbewahrungspflicht erfüllt haben
  • Wenn die Büros umziehen
  • Wenn der Schreibtisch eines ausgeschiedenen Mitarbeiters aufgeräumt wird
Immer daran denken:
  • Nach dem Gesetz sind Unternehmen verpflichtet, bestimmte Dokumente für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren - Ihr Wirtschaftsprüfer kann Ihnen darüber mehr Informationen geben.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.